Alles aus einer Hand bis zum fertigen Projekt.

Von Infrastrukturmaßnahmen über den Fundamentbau bis zur Turmmontage: Wir bieten ein nahezu allumfassendes Gesamtpaket an, das kostenintensive und zeitverzögernde Schnittstellen zwischen den einzelnen Gewerken bzw. Bauabschnitten weitestgehend minimiert. Als zuverlässiger Partner unterstützen wir unsere Kunden kompetent bei allen wichtigen Projektprozessen.

Infrastruktur

Der Transport der modularen Bauteile für die Errichtung der Hybridtürme erfordert bereits vor Baubeginn eine geeignete Infrastruktur. Für diese bieten wir alle erforderlichen Leistungen aus einer Hand an – mit eigenem Fachpersonal sowie Maschinen- und Gerätepark. Dazu gehören unter anderem der Wegebau, die Planung von Schwerlast-, Kranstell- und Montageflächen, Bodenverbesserungsmaßnahmen und vieles mehr.

 

Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Fundamentbau

Um die Lasten aus Wind und Eigengewicht der Anlagen in den Untergrund abzuleiten, gründet der Hybridturm auf einem kreisförmigen Ringfundament aus Ortbeton. Unser erfahrenes Fundamentbau-Team kümmert sich um den gesamten Prozess – von der Erstellung der Sauberkeitsschicht über den Einbau der Bewehrung bis hin zur Betonage und zum Feinschliff des Fundaments.

 

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

Kontakt

Montage

Auf der Baustelle sorgen qualifizierte Teams für die reibungslose Montage der Turm- und Anlagenkomponenten. Mit speziell entwickelten Montagevorrichtungen werden die im Werk hergestellten Ringteile vor Ort zu ganzen Ringen zusammengefügt. Die mit einer CNC-Maschine bearbeiteten Segmente werden dann in „trockener Fuge“ präzise und schnell aufeinandergesetzt – dies ermöglicht das Errichten der Windenergieanlagen bei nahezu jeder Witterung.

 

Sie würden sich gerne weiter informieren? Melden Sie sich bei uns.

Kontakt